Oberlichter

Oberlicht: Funktionen & Vorteile

Bei einem Oberlicht handelt es sich um eine speziell verglaste Öffnung im Dach, vorzugsweise im Flachdach. In der Regel handelt es sich also um Flachdachoberlichter wenn von Fenstern in Flachdächern die Rede ist. Oberlichter werden gerne bei Gebäuden gewählt, bei denen durch eine ungewöhnliche Geometrie oder eine besonders hohe Raumtiefe senkrechte Fenster innerhalb des seitlichen Mauerwerks nicht möglich sind. In solchen Fällen sind diese Dachfenster die erste Wahl, da es schwierige Räumlichkeiten nicht nur mit einer großen Menge Tageslicht versorgt, sondern das Licht auch gleichmäßig bis in jede Ecke streut. Eine ähnliche Variante sind Lichtkuppeln.

Oberlicht Flachdach Preis Oberlichter Flachdach

Ein optimal gesetztes Oberlicht versorgt die darunterliegenden Stockwerke mit Lichtstärken von bis zu 10.000 Lux.

Tatsächlich erreicht man bei optimal integrierten Oberlichtern und guten natürlichen Lichtverhältnissen eine Beleuchtungsstärke von bis zu 10.000 Lux innerhalb eines Gebäudes – also eine Lichtstärke, die weit über der möglichen Stärke von Kunstlicht liegt. Und das macht sich auch auf der Stromrechnung bemerkbar – denn in den oberen Etagen kann bei optimal eingesetzten Oberlichtern während des Tages auf zusätzliches Kunstlicht häufig völlig verzichtet werden. Außerdem können durch Flachdachfenster spannende Effekte in der Raumgestaltung erzielt werden, indem beispielsweise durch Galerien und Deckendurchbrüche darunterliegende Stockwerke mit Licht versorgt und in Szene gesetzt werden können. In der Regel werden Flachdachfenster so gesetzt, dass sie sich auf die Raummitte konzentrieren. Es ist aber auch möglich, Oberlichter über die gesamte Deckenfläche zu legen oder als einzelne Bandoberlichter zu platzieren.

Navigation

Formen ✔ Vorteile ✔ Nachteile ✔ Oberlichter verschatten ✔ Kosten ✔ einbauen lassen

Oberlicht Formen

In der Regel besteht ein Oberlicht aus einer unterschiedlich geformten Lichtkuppel, einer zusätzlichen Streuschicht, die zu starken Sonneneinfall verhindert, einem Schacht im Dachburchbruch und einer Blende, die umlaufend ist und das Fenster im Raum abschließt. Darüberhinaus gibt es Oberlichter in ganz unterschiedlichen Formen. Welches Oberlicht tatsächlich gewählt werden kann, hängt vor allem von der Geometrie des Ausschnitts der Decke, der vorhandenen Dachneigung, dem Lichteinfall und natürlich der Materialbeschaffenheit ab. Davon abhängig, sind dann die unterschiedlichsten Oberlicht Formen für Ihr Dach denkbar. Dazu zählen unter anderem:

🏠 Oberlichtschächte (die klassischen Kuppeln): sorgen für eine besonders flächige Ausleuchtung und kann bei Lichtkonzepten zur besonderen Betonung eingesetzt werden.

🏠 Shedoberlichter: orientieren sich je nach wünschenswertem Lichteinfall in eine bestimmte Himmelsrichtung. Aufgrund seiner speziellen Himmelsausrichtung benötigt es keinen weiteren Sonnenschutz.

🏠 Oberlichtlaternen: sorgen für eine besonders gute Raumausleuchtung in der Mitte eines Raumes.

Fenstereinbauer Oberlichter einbauen lassen

Oberlichter Vorteile

💚 Lichtausbeute: Oberlichter schaffen – sofern sie richtig integriert sind und die Lichtverhältnisse optimal sind – eine Beleuchtungsstärke von bis zu 10.000 Lux, womit der Lichteinfall durch Flachdachfenster die Lichtausbeute von Kunstlicht locker hinter sich lässt. Um eine Überhitzung der Räume zu vermeiden ist jedoch darauf zu achten, dass ein Tageslichtquotient von 10 % nicht überschritten wird. Der Mindestwert des Tageslichtquotienten liegt, wenn der Raum lediglich über Oberlichter belichtet wird, bei 4%. Bei sehr hoch stehender Sonne sollte außerdem beachtet werden, dass es durch das steil einfallende Licht zu Blendwirkungen und Reflexstörungen auf dem PC-Schirm kommen kann.

💚 Wartung & Reinigung: Das sich hartnäckige haltende Vorurteil, das Oberlichter sehr wartungsaufwendig wären, ist nicht mehr aktuell.  Im Gegenteil. Durch die praktische Kuppelform fließt das Regenwasser immer augenblicklich an den Fenstern ab und spült nebenbei das Glas schön sauber. Wenn Sie sich zusätzlich für versiegeltes Glas entscheiden, perlt das Wasser direkt ab und hinterlässt gar keine Spuren sobald es abfließt. Und soll das Fenster doch einmal gewartet werden, ist der Zugang über das Flachdach ebenfalls kein Problem.

💚 Privatssphäre: Anders als bei senkrechten Fenstern lassen Oberlichter fremde Blicken draußen und bietet trotz hoher Lichtausbeute ein Maximum an Privatssphäre.

Oberlichter Nachteile

🔴 Wärmeentwicklung im Sommer: Ein echter Nachteil von Oberlichtern ist, dass die Raumtemperatur bei ungehinderter Sonneneinstrahlung stark ansteigen kann. Hier ist es unbedingt vonnöten, dass in einen zusätzlichen Sonnenschutz investiert wird. Das können abgetönte Scheiben, Verdunkelungssysteme und bereits integrierte Sonnenschutz-Isolierungen des Glases sein, die die UV-Strahlen beim Auftreffen direkt reduzieren.

🔴 Wärmeverlust im Winter: Während es im Sommer schnell zu heiß unter den Oberlichtern wird, kann der Raum im Winter schnell auskühlen. Deswegen sollten Sie in jedem Fall zu zusätzlichen Isolierverglasungen greifen. Dabei ist es wichtig, dass sowohl das Glas als auch der Aufsetzkranz gut isoliert ist.

Fenstereinbauer Oberlichter einbauen lassen

Oberlichter verschatten

Aufgrund einzelner Nachteile die durch einen zu hohen Sonneneinfall entstehen können, wie beispielsweise eine zu hohe Erhitzung während der Sommermonate oder Blendwirkungen in Arbeitsräumen, lohnt sich die Verschattung von Oberlichtern.

🏠 Sunbreaker: Eine besonders häufig angewandte Verschattung für Oberlichter sind so genannte Sunbreaker. Dies sind spezielle Raster, die den direkten Sonnen- und Lichteinfall nur bei einigen wenigen Sonnenständen zulassen.

🏠 Prismen: Vor allem bei Gebäuden mit einer großflächigen Glasdächern bieten sich ganzheitliche Prismensysteme an, die das einfallende Sonnenlicht durch Totalreflexion zurückwerfen und den Raum mit einem angenehmen, leicht diffusen Licht versorgen. Toll auch bei bedecktem Himmel: die Räume werden nicht aufgeheizt, sind aber ausreichend hell.

🏠 Lochbleche: Eine andere Variante, um Flachdachfenster verschatten zu können, besteht aus perforierten Aluminiumblechen, die direkt auf die Kuppel des Oberlichts montiert werden. Diese Lochbleche sorgen für eine gute Luftzirkulation und verhindern, dass sich die Räume aufheizen.

Oberlichter Kosten

Doch was kosten Oberlichter eigentlich? In unserer Übersicht finden Sie Durchschnittspreise für Flachdachoberlichter. Doch selbstverständlich sind die genauen Oberlicht Preise auch immer stark von zahlreichen Attributen wie Größe, Ausführung und Funktion abhängig.

Oberlicht TypOberlicht GrößeOberlicht Preis
Festverglaste Kuppel60 x 60 cm420 - 500 Euro
Festverglaste Kuppel mit elektrischer Öffnung60 x 60 cm1.000 - 1.400 Euro
Mattes Oberlicht160 x 160 cm1.400 - 1.600 Euro
Mattes Oberlicht mit elektrischer Öffnung160 x 160 cm2.000 - 2.200 Euro

Oberlichter einbauen Kosten

Während kleinere Modelle ohne große Probleme von wirklich begabten Hobbyhandwerkern eingebaut werden können, sind bei größeren Varianten echte Fenstereinbauer gefragt. Im Idealfall hat man den Oberlicht Einbau natürlich schon bei der Bauplanung integriert aber auch der nachträgliche Einbau eines Oberlichts ist möglich. Wenden Sie sich am besten direkt an einen Fenstereinbauer aus Ihrer Region, um weitere Details zu den Oberlicht Einbau Kosten zu erfahren.

Fenstereinbauer Oberlichter einbauen lassen