Energiesparfenster Preise

Isolierglas Preise im Detail

Wenn es draußen so richtig kalt und ungemütlich wird merken die meisten von uns, wie gut oder schlecht es tatsächlich um die Qualität ihrer Fenster tatsächlich bestimmt ist. Hausherren, die vor den Wintermonaten bereits in neue Energiesparfenster aus Isolierglas investiert haben, haben gut zu lachen – und das langfristig. Denn im Schnitt sparen Sie jährlich rund 40 Euro an Energiekosten pro Quadratmeter Isolierglasfenster. Aber wir stehen diese Einsparungen in Zusammenhang mit den Isolierglas Preise? Wann rentiert sich die Investition gemäß der aktuellen Energiesparverordnung? Hier erfahren Sie mehr über die Energiesparfenster Preise, Fenstereinbaukosten und selbstverständlich das Sparpotential moderner Energiesparfenster, damit Sie diese umweltfreundliche Investition genau abwägen können.

Energiesparfenster Preise Isolierglas Preise

Die Kälte draußen, die Wärme drinnen behalten – das ist die Aufgabe von Fenstern. Besonders gut darin sind Energiesparfenster. Hier alles über Energiesparfenster Preise & Co. erfahren.

Energiesparfenster Preise – eine Frage der Verglasung

Natürlich dreht sich beim Energiesparfenster alles um den U-Wert der Verglasung. Ein geringer U-Wert, der den Wärmekoeffizienten benennt, ist dafür verantwortlich, dass Fenster aus energieeffizienten Isolierglas besonders gut gegen kalte Temperaturen von draußen gedämmt sind und selbst den härtesten Witterungseinflüssen die kalte Schulter zeigen.

Neue Energiesparfenster

Ein weiterer Kostenfaktor besteht aus der jeweiligen Isolierschicht, die genutzt wird. Denn entweder wird der Raum zwischen den beiden oder mehreren Isolierglasscheiben mit Edelgasen wie Argon und Krypton, Luft oder einer Vakuumschicht ausgefüllt. Sie ahnen es wahrscheinlich schon. Dreifachverglasungen in Kombination mit Edelgasfüllung sind am effektivsten aber auch am teuersten. Möchten Sie den Passivhausstandard erreichen, kommen sie um diese Fenster nicht herum. Der nächste Kostenpunkt, der die Energiesparfenster Preise mit beeinflusst ist das Material des Rahmens. Während Sie mit Kunststoffrahmen am günstigsten fahren, müssen Sie für Holzfenster und besonders für Aluminiumfenster tiefer in die Tasche greifen. Und last but not least spielt natürlich auch die Art des Fensters eine sehr große Rolle. Wünschen Sie ein günstiges Kellerfenster oder planen Sie den energieeffizienten Ausbau Ihres Daches mit energiesparenden Dachfenstern?

Energiesparfenster Kosten Bei Zweifachverglasung

Sie möchten bei der Anschaffung neuer Fenster etwas Geld sparen aber die Richtlinien der Energiesparverordnung (kurz EnEV) auf jeden Fall einhalten? Dann wären zweifachverglaste Fenster eine Alternative. Die U-Wert Mindestanforderung der EnEV (1,3 W/(m²K)) erfüllt die Zweifachverglasung (1,1 W/(m²K)) so gerade eben. Dreifachverglaste Fenster besitzen hingegen einen sehr niedrigen U-Wert von nur 0,6 W/(m²K) und eignen sich damit sogar für den Passivhausstandard. Für das langfristige Energiesparpotential Ihrer Fenster bedeutet dies übersetzt, dass Sie 100 Liter Heizöl und circa 70 Euro Heizkosten jährlich sparen, wenn Sie sich für dreifach- statt doppelverglaste Fenster entscheiden. Und der Investitionsunterschied? Im Schnitt sind die Isolierglas Preise für zweifachverglaste Fenster circa. 10 – 12 % niedriger als dreifachverglaste Isolierglasscheiben.

MaterialFensterartFensterartFensterartFensterart
KellerfensterFassadenfensterBodentiefes FensterDachfenster
Aluminiumfenster180 Euro240 Euro420 Euro700 Euro
Holz-Alu-Fenster160 Euro220 Euro370 Euro620 Euro
Holzfenster120 Euro180 Euro320 Euro500 Euro
Kunststofffenster60 Euro90 Euro140 Euro320 Euro

Neue Energiesparfenster

Energiesparfenster Kosten Bei Dreifachverglasung

Wenn wir von Fenstern mit Dreifachverglasung oder Verbundglas sprechen, ist die eigentliche Rede von Energiesparfenstern. Sie liegen mit einem sehr niedrigen U-Wert von 0,6 W/(m²K) weit unter der EnEV Grenze von 1,3 W/(m²K) und zahlen sich durch ihre niedrige Lichtdurchlässigkeit daher besonders langfristig aus. Natürlich bedeutet eine zusätzliche Glasschicht auch höhere Kosten. Hier finden Sie die Energiesparfenster Preise, unterschieden nach verschiedenen Fensterarten und den damit verbundenen Kosten auf einen Blick.

MaterialFensterartFensterartFensterartFensterart
KellerfensterFassadenfensterBodentiefes FensterDachfenster
Aluminiumfenster200 Euro240 Euro460 Euro770 Euro
Holz-Alu Fenster180 Euro220 Euro400 Euro705 Euro
Holzfenster130 Euro200 Euro350 Euro550 Euro
Kunststofffenster65 Euro105 Euro155 Euro355 Euro