Elektrische Rolläden


    Das Plus an Komfort & Sicherheit für Ihre Fenster

    Der elektrische Rolladen bedeutet zusätzlichen Komfort für Ihr Eigenheim. Er ersetzt die sonst schwer per Hand ausfahrbaren Rolläden und bietet auch einige zusätzliche Funktionen. Neben dem einfachen und schnellen Ausfahren per Knopfdruck, können die Läden auch automatisch nach eingestellter Tageszeit Ihr Heim verdunkeln oder Licht hinein lassen. Wir sorgen dafür, dass Sie ganz problemfrei auf elektrische Rolläden nachrüsten können.

    Elektrische Rolläden

     

    Der elektrische Rolladen – nachrüsten und installieren

    Die Elektroinstallation von Rolläden ist eine Aufgabe, die Sie am besten den Profis überlassen. Allgemein sind Arbeiten an elektronischen Leitungen für das ungeübte Auge keine Option. Wir bieten Ihne von der Sammlung von möglichen Angeboten bis hin zur Installation vollumfängliche und sichere Unterstützung.
    Elektrische Rolläden

    Zunächst ist zu klären, welche Art Rolläden Sie einbauen lassen möchten. Dabei haben Sie die Wahl zwischen elektrisch betriebenen Gurtwicklern oder elektrischen Rohrmotoren. Allerdings sorgen beide Möglichkeiten für gänzlich automatisierte Läden vor Ihren Fenstern. Alle bereits vorhandenen, manuellen Gurtwickler werden sicher durch elektrische ersetzt und vereinfachen so Ihren Alltag.

    Der elektrische Rolladen – das sind die Vorteile!

    Die großen Vorteile von elektrischen Rolläden sind leicht zu erahnen. Neben der Kraftersparnis im Vergleich zu händisch auszufahrenden Läden, lassen sich auch zusätzliche Funktionen einrichten, die den Alltag noch etwas erleichtern. Einerseits lassen sich alle elektrischen Rolläden am Haus gleichzeitig öffnen und schließen oder Sie lassen sich auch Lichtsensoren installieren. Mit diesen können Sie das Öffnen oder Verdunkeln Ihre Läden nach Tageszeiten einrichten. Beispielsweise das Öffnen der Fensterläden im Wohnzimmer bei Sonnenaufgang und das Schließen bei Einbruch der Nacht.

    Der elektrische Rolladen spricht auch durch seine hohe Lebensdauer für sich. Mit mindestens 20 Jahren Lebensdauer ist die Investition auf jeden Fall lohnenswert. So werten Sie Ihr Heim auf, sparen sich Kraft und Mühe und sichern gleichzeitig auch Ihr Haus vor Einbrüchen. Für noch mehr Komfort lassen sich die ganzen Funktionen Ihrer neuen Rolläden auch ganz bequem auf dem Smartphone integrieren, einstellen und steuern.

    Der elektrische Rolladen – nachrüsten mit und als Partner

    Sowohl für einen elektrischen Gurtwickler als auch für den Rohrmotor benötigen Sie einen einfachen, elektrischen Anschluss mit 230 Volt. Beim elektrischen Gurtwickler wird die alte, manuell genutzte Spule aus der Wand entfernt und durch eine elektrische ersetzt, die den Gurt automatisch aufwickelt. Hierfür muss allerdings zunächst die benötigte Zugkraft bestimmt werden, um zu wissen, wie viel Gewicht der Gurtwickler tragen muss. Dies hängt von der Größe der Fenster und dem Material der Rolläden ab. Für die Bestimmung der Zugkraft stehen wir Ihnen mit unseren Angeboten gerne zur Verfügung.

    Bei der Installation eines Rohrmotors wird die Welle im Rollkasten, in dem sich die Läden auf- und abrollen, ersetzt. Anschließend wird ein Schalter verbaut und fertig ist der elektrische Rolladen. Das Nachrüsten des Motors sorgt nun dafür, dass der elektrische Rolladen auf Knopfdruck aus- und eingefahren wird. Beide Varianten sind natürlich mit zusätzlichen, automatischen Funktionen kompatibel. Den Einbau von derlei elektronischen Geräten sollte nicht als Laie ausgeführt werden. Mit unsere Hilfe sparen Sie so nicht nur Zeit und Nerven, sondern entgehen auch der Gefahr eines elektrischen Schlags.


      Elektrische Rolläden: Kosten und Unterstützung

      Wir sind mit unserer Erfahrung im Bereich des Fensterbaus auch auf elektrische Rolläden spezialisiert. Mit unserer Hilfe erhalten Sie schnell und einfach passende Angebote. Wir kümmern uns anschließend auch um die sichere und problemfreie Nachrüstung Ihrer Rolläden. Natürlich unterstützen wir Sie auch bei der Wahl der elektrischen Läden und bei den vielseitigen Funktionen, die sie mitbringen.

      Pro Fenster müssen Sie für elektrische Nachrüstung mit 200 Euro oder sogar mehr kalkulieren. Soll Ihr Fenster komplett neu mit einem elektrischen Rollladen ausgestattet werden, beginnt die Preisspanne bei 300 Euro.

      Rohrmotoren sind dabei in der Regel etwas teurer als elektrische Gurtwickler. Es gibt auch deutlich kostspieligere Varianten. Welches Material und welche Funktionen, wie beispielsweise Wind- oder Lichtsensoren, Sie für Ihr Heim benötigen, spielt ebenfalls eine Rolle bei der Preisbestimmung. Im Idealfall wenden Sie sich direkt an einen Fensterbauer, um vorab mehrere Angebote zu erhalten und vergleichen zu können.