Dachfenster kaufen

Dachfenster preise kalkulieren

Wird das Dachgeschoss ausgebaut, müssen neue Fenster her. Lesen Sie hier, mit welchen Kosten Sie beim Dachfenster kaufen rechnen müssen und wie sich Dachfenster Preise gestalten.

Dachfenster kaufen Dachfenster Preise Dachfenster einbauen Kosten

 

Dachfenster kaufen – so wird der Abstellraum zum Wohnraum

Das Dachgeschoss fristete lange ein Dasein als Stiefkind. In alten Häusern war der Dachboden zudem nicht isoliert. Ging es damals um Dachfenster kaufen, wurden kleine Luken eingebaut, die für etwas Tageslicht und Belüftung sorgten. Mittlerweile wurde das Dachgeschoss als Wohnraum entdeckt. Moderne Isolierung macht es möglich, den Raum unter dem Dach zu nutzen. Das Dachgeschoss ist beliebt als Schlafzimmer und manch einer richtet sich hier sein Arbeitszimmer ein. Wird die Abstell- zur Wohnfläche, müssen Hausbesitzer über das Dachfenster kaufen nachdenken. Denn die alten Luken haben ausgedient – geht es um Dachfenster kaufen, sollte bei der Anschaffung versucht werden, das Maximum an Wohnkomfort herauszuholen. Die einzelnen Dachfenster Preise unterscheiden sich, wobei Sie immer die Qualität im Auge behalten sollten. Schließlich handelt es sich um eine Investition, an der Sie viele Jahre und Jahrzehnte Freude haben sollen.

Dachfenster kaufen – diese Arten gibt es

Dachfenster kaufen für ein Schrägdach

Wenn Sie Dachfenster kaufen für ein Schrägdach, haben Sie verschiedene Typen zur Auswahl. Die Dachfenster Preise richten sich nach Größe und Material. Ihre Entscheidung hängt jedoch von den baulichen Gegebenheiten ab. Hier sollten Sie unbedingt auf den Rat eines Fachmannes hören, der Ihnen gleich sagen kann, welche Dachfenster einbauen Kosten auf Sie zukommen und der Sie bezüglich Dachfenster Preise berät.

  • Schwingfenster: Diese Fensterart lässt sich durch einen Griff an der Oberkante leicht öffnen, schließen und reinigen. Das ist optimal für das Kinderzimmer, da die Kleinen das Fenster nicht im Alleingang öffnen können. Möbelstücke lassen sich ebenfalls unter dieser Fensterart platzieren. Die Dachfenster Preise für Schwingvarianten sind recht günstig, ergänzen müssen Sie die Dachfenster einbauen Kosten.
  • Klapp-Schwing-Fenster: Freie Sicht und viel frische Luft heißt es mit diesen Modellen. Klapp-Schwing-Fenster lassen sich um 45 Grad öffnen. Oft befindet sich im Rahmen eine zusätzliche Lüftung, sodass auch bei schlechtem Wetter frische Luft hereinkommt.
  • Ausstiegsfenster: Die Nachfahren der guten alten Dachluke lassen Handwerker und den Schornsteinfeger sicher auf das Dach gelangen, haben aber deutlich bessere Energiewerte. Wollen Sie den Ausstieg in Wohnräumen nutzen, sind die Dachfenster Preise höher als bei Schwingfenstern.
  • Elektrofenster: Die Königsklasse der Dachfenster arbeitet mit intelligenten Sensoren. So schließen die Fenster automatisch bei Regen und es lassen sich feste Lüftungszeiten einstellen. Das Bauprinzip entspricht dem Schwingfenster mit einem Flügel, der sich um 180 Grad schwenken lässt. Die Dachfenster Preise liegen hier entsprechend höher.
  • Dachbalkon: Wenn Sie ohnehin schon die Dachfenster einbauen Kosten kalkulieren, können Sie auch alles in einem Rutsch erledigen und sich zum Beispiel einen Dachbalkon gönnen. Sie haben die Wahl zwischen einem Balkon auf Stützen oder einem in die Dachhaut integrierten Modell.

Fensterbauer gesucht Dachfenster kaufen

Dachfenster kaufen für ein Flachdach

Auch für ein Flachdach können Sie Dachfenster kaufen. Mit der Lichtkuppel und dem Lichtband gibt es zwei Typen. Das Lichtband besteht aus einem zweigeteilten Flachdachfenster. Wenn Sie die Dachfenster einbauen Kosten kalkulieren, sollten Sie sich immer für ein möglichst großes Modell entscheiden, damit ein optimaler Lichteinfall gewährleistet ist. Die Dachfenster Preise für Lichtbänder liegen allerdings am oberen Ende der Skala. Bei Lichtkuppeln können Sie zwischen verschiedenen Varianten wählen. Daneben kommt es für die Dachfenster Preise darauf an, für welche Art der Verglasung Sie sich entscheiden. Sie haben beim Dachfenster kaufen die Wahl zwischen Glas und Kunststoff in verschiedenen Stärken und Qualitäten. Favorisieren Sie eine Wölbung, maximieren Sie den Lichteinfall und Regenwasser kann besser abfließen. Beim Dachfenster kaufen sollten Sie darauf achten, dass mindestens ein Fenster geöffnet werden kann. Das erlaubt Lüften und ermöglicht den Ausstieg für Wartungsarbeiten. Bei den Dachfenster einbauen Kosten insgesamt lohnt sich diese Option auf jeden Fall. Besonders bequem wird es, wenn Sie sich für die elektronisch geregelte Öffnungsvariante beim Dachfenster kaufen entscheiden. Sensoren sorgen dafür, dass sich Ihr Dachfenster bei Regen automatisch schließt.

Dachfenster Preise – mit diesen Anschaffungskosten müssen Sie rechnen

Wenn Sie Dachfenster kaufen, richten sich die Dachfenster Preise natürlich nach dem gewünschten Modell und der Größe. Grob gesagt, beginnen die Dachfenster Kosten für kleine, aber qualitativ hochwertige Modelle bei 100 Euro, können aber je nach Ausführung durchaus einen vierstelligen Betrag erreichen. Eine Auswirkung hat auch die Wahl des Öffnungsmechanismus, das Material der Rahmen und gewünschtes Zubehör. Dachfenster aus Kunststoff sind relativ preisgünstig, Aluminium bewegt sich im mittleren Preissegment und Dachfenster mit Holzrahmen sind die teuerste Variante. Vergessen Sie auch nicht die Dachfenster einbauen Kosten, wenn Sie die Renovierungsarbeiten planen.

Dachfenster kaufen Fensterbauer

Das sind die Dachfenster einbauen Kosten

Dachfenster ist nichts, an das sich Heimwerker wagen sollten. Denn nur ein Fachbetrieb kann garantieren, dass zum Beispiel die EnEV-Richtlinien eingehalten werden. Durch die Energiesparverordnung möchte die Bundesregierung die Energiewende vorantreiben. Im Alltag sparen Sie nach dem Dachfenster kaufen jede Menge Heizkosten und die Dachfenster einbauen Kosten haben sich auf diese Weise nach wenigen Jahren amortisiert. Mit welchen Kosten Sie tatsächlich für den Einbau rechnen müssen, hängt auch von der Art Ihrer Dacheindeckung ab. So ist der Arbeitsaufwand bei Ziegeldächern gering. Für Schiefer- oder Foliendächer werden bestimmte Werkzeuge benötigt, was den Einbau teurer macht. Kalkulieren Sie daher Montagekosten von 300 bis 600 Euro zusätzlich, wenn Sie Dachfenster kaufen.

Beispiele Dachfenster Preise mit Montage

Beim Dachfenster kaufen müssen Sie bei einer Größe von 70 X 140 cm wie folgt planen:

  • Schwingfenster aus Kunststoff: 1200 Euro
  • Schwingfenster aus Holz: 1500 Euro
  • Klapp-Schwingfenster aus Kunststoff: 1400 Euro
  • Klapp-Schwingfenster aus Holz: 1800 Euro
  • Fenstereinbau in einem Flachdach: 800-1000 Euro

Die Größe der Dachfenster ist allerdings nicht das einzige Kriterium für Dachfenster Preise. Hier kommt es beim Dachfenster kaufen auf die Bauart, die Materialien, die Wärmedämmung und die Verglasung an. Während manche Hausbesitzer möglichst simple Konstruktionen bevorzugen, setzen andere auf jede Menge technische Schikanen.

Dachfenster kaufen – die Preise für Zubehör

Der Verwendungszweck Ihrer Dachräume bestimmt die notwendigen Zubehörteile. So ist im Schlafzimmer Abdunklung notwendig, in Arbeitszimmer wird hingegen ein gutes Licht benötigt.

  • Sichtschutz: Innenrollos lassen sich nach dem Dachfenster kaufen mit wenig Aufwand montieren und beeinträchtigen die Öffnung des Fensters nicht. Kosten: ab 80 Euro. Teurer wird es, wenn Sie sich für einen Außenrollladen entscheiden. Kalkulieren Sie ab 300 Euro.
  • Verdunklung: Ein Verdunklungsrollo lässt sich in Schlafräumen exakt anbringen und leicht wieder entfernen. Ein Fachmann passt das Rollo exakt auf Ihre Fenstermaße an. Kosten: ab 80 Euro.
  • Insektenschutz: Jeder schläft im Sommer gerne bei offenem Fenster. Ein Insektenschutz hält Plagegeister fern. Kosten: ab 100 Euro.
  • Elektrische Öffner: Elektrisches Zubehör und Sensoren sind sinnvoll, heben die Kosten jedoch an. Je nach Zubehörteil können Sie beim Dachfenster kaufen zwischen 100 und 500 Euro zusätzlich kalkulieren.
  • Einbruchschutz: Langfinger kommen gerne auch einmal übers Dach. Ein entsprechender Einbruch- oder Durchsturzschutz kostet um die 200 Euro.

Dachfenster kaufen Fensterbauer

Dachfenster einbauen Kosten: Spartipps

Entscheiden Sie sich für 3-fach verglaste Fenster, belohnt Sie der Staat mit einem Zuschuss. Der Antrag bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) muss vor der Renovierungsmaßnahme mit einem Energieberater gestellt werden. Zehn Prozent der Kosten (maximal 5000 Euro) werden Ihnen dann erstattet. Die Dachfenster Einbau Kosten können Sie senken, wenn Sie zeitgleich andere Modernisierungen am Dach vornehmen. So kommen die Handwerker nur einmal. Die meisten Unternehmen bauen zudem keine Dachfenster ein, die aus einem Baumarkt oder anderen Quellen stammen. Ohnehin ist es von Vorteil, alles aus einer Hand erledigen zu lassen. Einsparpotenzial gibt es auch, wenn Sie Ihre Fenster nicht im Frühjahr oder Sommer einbauen lassen.

Dachfenster kaufen und einbauen lassen

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Dachfenster auf Markenqualität. Baumärkte oder Billiganbieter aus Polen und Fernost offerieren oft Fenster für weit unter 100 Euro. Fragen Sie sich selbst, wie lange solche Konstruktionen wirklich Wind und Wetter standhalten und den Belastungen des Alltags gewachsen sind. Im schlimmsten Fall wird durch hereinkommenden Regen die Dämmung ruiniert und es kommen teure Renovierungsarbeiten auf Sie zu. Die Investition in Markenqualität und einen professionellen Fensterbauer lohnt sich daher allemal. Nutzen Sie das Internet, um auf Portalen wie fensterprofisdirekt.de einen Handwerker in Ihrer Nähe zu finden. Fensterbauer bieten oftmals Dachflächenfenster unterschiedlicher Hersteller wie z.B. Roto Dachfenster und Velux Dachfenster an. Dadurch ist es dem Fensterbauer möglich flexibler auf Ihre Wünsche zu reagieren – ein großes Plus für Ihre Kosten.

Dachfenster gesucht