Alufenster

AluMinium Fenster – exklusiv, elegant & witterungsbeständig

Alufenster gehören für viele Hausbesitzer zur ersten Wahl wenn es um neue Fenster geht. Kein Wunder, denn Aluminiumfenster haben in Puncto Witterungsbeständigkeit und Stabilität gegenüber Holz und Kunststoff einfach die Nase vorn. Ein weiterer Vorteil der Alu Fenster ist, dass sie nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Das beginnt bei der Konstruktion der Aluminium Fenster und hört bei der Farbwahl auf.

Alufenster Vorteile & Nachteile auf einem blick

✔ Pflege Alufenster sind ausgesprochen pflegeleicht. Sie müssen weder gestrichen noch aufwendig gereinigt werden.

✔ Lebensdauer Alu Fenster besitzen eine ausgesprochen lange Lebensdauer, da Sie über eine hohe Eigenfestigkeit verfügen.

✔ Witterungsbeständigkeit Aluminium ist gegen Witterung sehr beständig und bleicht auch nach einigen Jahren nicht aus.

✔ Design Aluminium Fenster sind aufgrund ihrer modernen Ausstrahlung besonders beliebt. und in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Ihre haptisch interessante, glatte Oberfläche lässt sie wesentlich exklusiver aussehen, als beispielsweise Fenster aus Kunststoff. Durch die besonderen Eigenschaften des Materials eröffnet Aluminium eine Vielzahl unterschiedlicher Formen, wodurch sie hinsichtlich der Form wesentlicher breiter aufgestellt sind als beispielsweise Holz oder Kunststoff.

✔ Lichtausbeute Während bei anderen Materialien bei großen Fensterflächen noch Zwischenpfosten zur Stabilisierung hinzugefügt werden müssen, können Sie bei Aluminiumfenstern darauf verzichten. Außerdem besitzen Aluminium Fenster über eine sehr schmale Rahmenansicht. Dadurch garantieren Alufenster mehr Raum für die Verglasung für besonders helle und freundliche Räume mit einer tollen Lichtausbeute und Lebensqualität.

➖ Farbgestaltung Bei der Farbgestaltung sind kaum Grenzen gesetzt. Das Material lässt sich in nahezu alle Farben einfärben. Allerdings: eine nachträgliche Änderung wie etwa bei Holzfenstern ist nicht möglich.

➖  Wärmedämmung Moderne Aluminiumfenster verfügen über eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit, so dass ihre Dämmeigenschaften als gut bezeichnet werden kann. Viele Alufenster sind heute mit einer dritten Mitteldichtung, Schaumverbundisolierstege sowie umlaufende Verglasungsabdichtungen versehen.  Für eine zeitgemäße Dämmung sind weitere Maßnahmen wie eine Dreifachverglasung notwendig. Besitzen Aluminiunfenster all diese zusätzlichen Wärmedämmungsvorrichtungen können Sie sogar dem Passivhausstandard gerecht werden.

❌ Preise Der größte Nachteil beim Thema Alufenster sind die hohen Preise. Im Verhältnis zu Kunststoff sind sie circa 30 Prozent teurer, gegenüber Holz immer noch 10 Prozent.

Alu Fenster Alufenster Aluminium Fenster Aluminiumfenster

Alu Fenster verfügen über eine hohe statische Stabilität, so dass Sie auch für große Glasflächen eine ausreichende Tragfähigkeit besitzen.

Alufenster Preise

Aluminiumfenster bewegen sich in einem Preisrahmen, der noch über dem von Holzfenstern liegt. Allerdings sollten Sie dabei beachten, dass auf Sie keine weiteren Wartungskosten auf Sie zukommen – anders als beim Holzfenster. Während ein qualitativ hochwertiges, zweifachverglastes Fassadenfenster aus Holz um circa 180 Euro kosten kann, müssen Sie bei Aluminium mit circa 240 Euro rechnen.

Alu Fenster Förderung mit KfW 430

Sollten Ihre Aluminium Fenster einen U-Wert von 0,95/m²K nicht überschreiten, erfüllen Sie die Anforderungen der KfW. Diesen Wert erreichen Sie ausschließlich mit einer Dreifachverglasung, die zwar in der Anschaffung zunächst teuer ist, aber sich auch wieder amotisiert, da Ihre Energiekosten dauerhaft gesenkt werden. Die Anschaffungskosten dieser energetisch optimierten Aluminium Fenster werden bis zu 5.000 Euro mit 10 Prozent vom Staat gefördert. Den Antrag für den KfW 430 Zuschuss muss zuvor ein Energieberater stellen.

💡HINWEIS
Beispiel für KfW 420 Entscheiden Sie sich für sechs neue, energetisch wirksame Aluminium Dachfenster mit Dreifachverglasung zu 4.620 Euro, erhalten Sie einen KfW 430 Zuschuss von 462 Euro.

Die Hybriden – Alu-Holz Fenster

Ihnen sind Fensterrahmen aus Aluminium für Innen optisch zu glatt und kühl, Sie schätzen aber die Vorteile von Aluminium? Dann können wir Ihnen Alu-Holz Fenster empfehlen. Die Vorteile dieser Fenster liegen auf der Hand. Während der Holzrahmen innen mit seiner warmen Optik und den guten Wärmedämmeigenschaften punktet, schützt der Aluminiumrahmen außen vor Witterungseinflüssen. Auch diese Fenster sind absolut pflegeleicht, schaffen aber beispielsweise im Altbau noch etwas mehr Gemütlichkeit. Aufgrund dieser tollen Eigenschaften und der exklusiven Materialkombination sind Alu-Holz Fenster jedoch leider auch nicht günstig. Die Preise für Aluminium-Holz Fenster bewegen sich ungefähr im selben Preisrahmen wie reine Aluminiumfenster.