Alu Fenster Kosten

Alufenster Preise im Detail

So schön Aluminiumfenster auch sind, so teuer sind sie leider auch. Die modernen Fenster bewegen sich in Puncto Anschaffungskosten in einem recht hohen Preisrahmen, der noch über dem von Holzfenstern liegt. Ein neues und qualitativ hochwertiges zweifachverglastes Fassadenfenster aus Holz kostet circa 180 Euro. Die Alu Fenster Kosten liegen bei gleichwertiger Qualität bei etwa 240 Euro.  Allerdings sollten Sie dabei immer daran denken, dass mit dem Anschaffungspreis die Investition in neue Alufenster bereits abgedeckt ist. Anders als bei Holzfenstern müssen Sie mit keinen weiteren laufenden Wartungskosten rechnen. Und last but not least, können Sie mit der KfW 430 Förderung bis zu 5.00 Euro für Ihre neuen Alufenster sparen. Bei uns finden Sie alle Alufenster Preise im Detail sowie Tipps wie Sie mithilfe des KfW 430 Zuschusses ordentlich sparen können.

Alu Fenster Kosten Alufenster Preise

Aluminiumfenster sind in modernen Bürogebäuden längst die erste Wahl aber auch im Einfamilienhaus machen die schönen und pflegeleichten Aluminiumfenster viel her.

Alu Fenster Kosten – Eine Frage der Qualität

Alufenster ist nicht gleich Alufenster. Dementsprechend bestimmen die Ausstattungsmerkmale wie Verglasung, Schließmechanismus & Co. auch die tatsächliche Höhe der Alu Fenster Kosten. Auch wenn der erste Blick auf die Aluminiumfenster Preisliste Sie vielleicht erschreckt, denken Sie bitte immer daran, dass sich die Investition langfristig auszahlt, da Aluminiumfenster wesentlich langlebiger als Kunststofffenster und viel wartungsärmer als Holzfenster sind.

Fensterart & GrößeFensterpreis
Festverglasung 60x60150 Euro - 220 Euro
Festverglasung 130 x 150380 Euro - 420 Euro
Einflügeliges Drehkippfenster 60 x 60320 Euro - 380 Euro
Zweiflügeliges Drehkippfenster 130 x 150900 Euro - 1.000 Euro

Alu Fenster Einbaukosten

Für den Einbau der Fenster müssen natürlich nochmals weitere Alu Fenster Kosten berücksichtigt werden. Im Durchschnitt benötigt ein gewiefter Fenstereinbauer für den Alufenster Einbau circa zwei bis vier Stunden. Hierbei sollten Sie mit einem Handwerker Stundenlohn von circa 35-50 Euro rechnen, den Sie auf die eigentlichen Alufenster Preise daruflegen müssen. Viele Fenstereinbauer werden Ihnen besonders beim Einbau mehrerer Alufenster ein günstiges Paket anbieten können, das selbstverständlich auch die Beschaffung der Aluminiumfenster enthält. Nicht selten können professionelle Fensterbauer auf preiswertere Kontingente beim Fensterkauf zurückgreifen, so dass Sie durch den Bezug über den Handwerker nochmals Geld sparen können. Machen Sie es sich leicht und vergleichen Sie mit nur einer Anfrage gleich mehrerer Kostenvoranschläge mehrerer Fenstereinbauer aus Ihrer Region.

Alu Fenster Einbau

Bis zu 20 % sparen: Förderung für Alu Fenster

Wenn Sie Ihre alten Fenster gegen neue, energieeffiziente Aluminiumfenster tauschen, gibt es durch die KfW Förderung eine tolle Möglichkeit nochmals bis zu 10% für Ihre neuen Aluminiumfenster zu sparen. Denn sollten Ihre neuen Alufenster den U-Grenzwert von 0,95/m²K nicht überschreiten, erfüllen sie die Anforderungen der KfW 430 Förderung. Diesen Wert erreichen Sie jedoch ausschließlich mit einer Dreifachverglasung, die zwar in der Anschaffung recht kostspielig ist, sich aber auch wieder amotisiert, da Ihre Energiekosten dauerhaft gesenkt werden. Und last but not least, wird die Anschaffung dieser energetisch optimierten Fenster vom Staat mit bis zu 5.000 Euro (10 Prozent) hinsichtlich der Alufenster Preise belohnt. Den Antrag für den KfW 430 Zuschuss muss zuvor ein Energieberater stellen. Ihr Fenstereinbauer ist Ihnen in jedem Fall dabei behilflich, die Alu Fenster Kosten auf diese Weise zu reduzieren.

💡HINWEIS
Beispiel für KfW 420 Entscheiden Sie sich zum Beispiel für sechs neue energieeffiziente Aluminium Dachfenster mit Dreifachverglasung für insgesamt 4.620 Euro, erhalten Sie einen KfW 430 Zuschuss von 462 Euro.

Neue Alu Fenster